Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Christian Ress’

Was Fort Knox für die Goldreserven der USA ist die WineBank vom Weingut Ress für die Weine in Deutschland. Im Gewölbekeller des Weingutes in Hattenheim ist eine faszinierende Idee von Christian Ress entstanden: Deutschlands erste „WineBank“.

 

„Unsere Rieslinge haben von Natur aus ein hohes Reifepotenzial. Was liegt näher, als unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Weine unter optimalen Bedingungen reifen zu lassen und sie jederzeit in stilvollem Rahmen genießen zu können.“ so Christian Ress, Miteigentümer des Weinguts Balthasar Ress und Erbauer der wineBANK.

In 223 Weinfächern unterschiedlicher Größe für 35 bis 332 Flaschen und in drei separaten begehbaren Weinkellern für bis zu 5.500 Flaschen können Weinenthusiasten im klimatisch perfekten Gewölbekeller des Gutshauses die eigenen Weine aufbewahren und sie mit Freunden oder Geschäftspartnern zu jeder Tages- und Nachtzeit spontan verkosten.
Der riesige Keller sieht aus wie eine große, begehbare Schatzkammer. Die WineBank ist mit einer persönlichen Chipkarte 24 Stunden, sieben Tage in der Woche begehbar.

Ein professionell ausgestatteter Verkostungsbereich mit allem Zubehör, feinstem Mobiliar, ansprechenden LED-Lichtakzenten ohne UV-Emission und dezente Musik machen aus dem Wein-Aufbewahrungsort einen privaten Weinkeller der Luxusklasse. Auch der Sicherheitsaspekt kommt bei der wineBANK nicht zu kurz: Alle Weine, die dort eingelagert werden, sind gegen Diebstahl, Vandalismus und Feuer versichert, selbst gegen Korkmotten wurden Vorkehrungen getroffen.

Informationen dazu auch unter: WineBank Weingut Ress

Werbeanzeigen

Read Full Post »